Amigurumi - Kurs-Nr.: 5820 .

Japanische Strickkunst in Dithmarschen.

Amigurumi ist eine Zusammensetzung der beiden japanischen Verben amu (dt. Stricken) und kurumu (dt. einhüllen, verpacken). Es bezeichnet eine japanische Strick- oder Häkelkunst, mit der kleine Tierpuppen hergestellt werden. Die kleinen Puppen eignen sich zum Spielen, Sammeln oder zum Beispiel auch als Schlüsselanhänger. Im Regelfall sind Amigurumi zwischen 10 und 15 Zentimeter groß, es können aber auch größere Puppen hergestellt werden. Die Figuren werden hauptsächlich aus Garn gemacht, wobei oftmals in Spiralen und Runden gehäkelt bzw. gestrickt wird.

Beschreibung vorlesen lassen:
Svitlana Kamertsel
vhs Heide , Markt 29 , 25746 Heide , R 13

Samstag, 07.12.2024, 10:00 – 14:00 Uhr

Sonntag, 08.12.2024, 10:00 – 14:00 Uhr

73 €
Keine Ermäßigung; inkl. Werkzeuge, Garn und Füllmaterial.
Zurück