Das Schöffenamt - Bürger-Beteiligung in der Rechtsprechung - Kurs-Nr.: 1035 .

in Zusammenarbeit mit dem DVS Schöffenverband Nord.

Sind Sie auf der Suche nach einem sinnvollen Ehrenamt? Dann werden Sie doch (Jugend-) Schöffin oder Schöffe für die nächste Amtsperiode 2024 - 2028. Bis Ende Februar können Sie sich hierfür noch bewerben. Am 4. Februar 2023 informiert der Landesverband Nord e.V. der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen in Zusammenarbeit mit der vhs Heide alle interessierten Bürgerinnen und Bürger rund um die kommende Schöffenwahl. Wer kann Schöffin bzw. Schöffe werden? Welche Aufgaben, Rechte und Pflichten habe ich als Schöffin bzw. Schöffe? Wo kann ich mich bewerben? Wie läuft eine Gerichtsverhandlung ab? Und was bedeutet eigentlich „alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“ (Art. 20 GG)? Petra Pinow, Vorsitzende des DVS Schöffenverbandes Nord und Schöffin am Landgericht Kiel sowie Michael Theiß, Beisitzer im Vorstand des DVS Schöffenverbandes Nord und ebenfalls Schöffe am Landgericht in Kiel, versorgen Sie mit allen relevanten Informationen und spannenden Einblicken aus der Praxis. Die Veranstaltung findet am 04.02.2023 von 10.00 - 12.00 Uhr im Heider Bürgerhaus statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Veranstaltung ist kostenfrei. Wer zu dieser Uhrzeit verhindert ist, kann ebenfalls an diesem Samstag um 14.00 Uhr noch an der Informationsveranstaltung im Amt Kirchspielgemeinde Eider in Hennstedt teilnehmen. Hier ist eine Anmeldung vorab über die vhs Tellingstedt erforderlich.

Hinweis: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beschreibung vorlesen lassen:
Petra Pinow
Michael Theis
Bürgerhaus , Neue Anlage 5 , 25746 Heide , Großer Saal

Samstag, 04.02.2023 , 10:00 – 12:00 Uhr
Zurück