Vorsorgen für den Fall der Fälle - Kurs-Nr.: 1001 .

in Zusammenarbeit mit der DGHS.

Vortrag.

Das Recht auf Selbstbestimmung ist eines unserer höchsten Güter. Das wird vor allem im Ernstfall deutlich, wenn keine rechtlich sichere Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht vorliegt. Am Beispiel der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht der DGHS (Deutsche Gesellschaft für humanes Sterben) werden die wesentlichen Aspekte vorgestellt.

Beschreibung vorlesen lassen:
Gudrun Niemeyer
Heider Marktpassage Eingang neben Bäckerei Allwörden , Große Westerstr. 4 , 25746 Heide , Heider Marktpassage

Montag, 07.10.2024 , 17:30 – 19:00 Uhr
10 €
Der Vortrag ist für DGHS-Mitglieder gegen Vorlage des Mitgliedsausweises kostenfrei.
Zurück