Kulturveranstaltungen

28.09.2018 - Campfire Songs

Campfire Songs - Lagerfeuer-Lieder - so nennen Helmut Meier und Wolfgang Merkens das, was die Beatles, die Rolling Stones, die Kinks, Bob Dylan oder Donovan, aber auch Hannes Wader oder Reinhard Mey so wunderbar gesungen haben, dass die halbe Welt es mitsingen wollte. Songs, die ihren Charme auch in der akustischen Version der beiden Sänger und Gitarristen entwickeln, manchmal sogar eine überraschende, nie erwartete Facette aufleuchten lassen. Locker über die alten Zeiten plaudernd, in denen die beiden Wahl-Nordlichter aus Hamburg und Dithmarschen gemeinsam in Rheinhausen die Schule besuchten und immer wieder den Bogen ins Hier und Jetzt schlagend, kreieren sie eine Stimmung, die einlädt zum Zuhören und Mitsingen - als säße man am Lagerfeuer.

Helmut Meier & Wolfgang Merkens - zwei Stimmen, zwei Gitarren - Campfire Songs.

Ort: Museumsinsel Lüttenheid
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: 10,00 €

26.10.2018 - Das Gasthaus im Moor

Kriminalkomödie von Stefan Schröder nach Motiven von Edgar Wallace, aufgeführt von der VHS-Theatergruppe

Veranstaltungsort: Stadttheater Heide
Eintritt: 7,00 € ermäßigt: 5,00 €


Freitag, 26.10., 20:00 Uhr PREMIERE
Sonntag, 28.10., 17:00 Uhr
Mittwoch, 31.10., 20:00 Uhr
Samstag, 03.11., 20:00 Uhr
Sonntag, 04.11., 17:00 Uhr  

Eine Mordserie hält ganz Heide in Atem. Über das gesamte Stadtgebiet verteilt werden wertvolle Juwelen gestohlen. Der maskierte Mörder ist der Polizei stets einen Schritt voraus und hinterlässt überall sein Markenzeichen: "Die schwarze Hand". Inspektor Platt und seine unerschrockene Kollegin Derrick folgen einer heißen Spur ins Gasthaus im Moor und stoßen in ein Wespennest. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, als die hübsche Sekretärin des Polizeichefs spurlos verschwindet, auf die Platt längst ein Auge geworfen hat. Und währenddessen geschehen weitere Morde.

Zurück