Wirklich nur eine Randerscheinung? - Kurs-Nr.: 1205

Die neue "Leipziger Autoritarismus-Studie" in der Diskussion

Wir sprechen gemeinsam über und diskutieren die neue Leipziger Studie "Flucht ins Autoritäre. Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der Gesellschaft“ von den Herausgebern Oliver Decker und Elmar Brähler. Nach der Europawahl und drei Landtagswahlen in Ostdeutschland bietet sich spätestens jetzt eine Betrachtung der aktuellen Folge-Studie der Uni Leipzig und die Klärung demokratietheoretischer Fragen an. Wir gehen also zuerst die beiden Vorworte durch und widmen uns dann Kapitel 1, um uns entlang unserer eigenen Interessen innerhalb und außerhalb des Textes im sensiblen Thema voranzutasten. Die ausgewählten Teile der Studie sollten bis zum ersten Termin gelesen werden

Hinweis: Die Studie ist als PDF im Internet frei zugänglich, bitte als Ausdruck oder digital zum Kurs mitbringen.

Sigrid Kunkel-Lorraine
Postelheim , Markt 29 , 25746 Heide , R 3

Donnerstag, 26.09.2019, 18:15 – 20:00 Uhr

Donnerstag, 24.10.2019, 18:15 – 20:00 Uhr

Donnerstag, 14.11.2019, 18:15 – 20:00 Uhr

Donnerstag, 05.12.2019, 18:15 – 20:00 Uhr

0 €
Dank der Förderung durch den Landesbeauftragten für politische Bildung ist der Kurs kostenfrei.

Anmeldung



Wenn Sie uns etwas zu Ihrer Anmeldung mitteilen möchten oder wenn Sie uns einen Hinweis geben möchten, benutzen Sie bitte das unten stehende Textfeld:


Zurück