Gebärdensprache (DGS) A1.1 - Kurs-Nr.: 3290

Dieser Kurs wendet sich an alle, die sich für die Gebärdensprache interessieren, sie erlernen wollen und noch über wenig oder keine Vorkenntnisse in DGS verfügen. Er ist für die Hörenden eine erste Begegnung mit der für sie sicher ungewohnten visuellen Sprache und zielt darauf ab, den Körper als sprachliches Ausdrucksmittel gebrauchen zu lernen, die visuelle Wahrnehmungsfähigkeit zu schärfen, aber auch dazu, sich Grundgebärden anzueignen, die eine einfache Kommunikation mit gehörlosen Menschen ermöglichen. Als Einstieg sollen über spezielle Übungen und kommunikative Aufgaben die verschiedenen Möglichkeiten nonverbaler Verständigung erprobt und bewusst gemacht werden. Daraufhin folgen parallel zur Bildung erster einfacher Sätze der Aufbau eines Grundgebärdenschatzes (z.B. Personenbeschreibung, Zeit-, Farb- u. Zahlgebärden) sowie das Erlernen des Fingeralphabets. Da die Dozentin selbst taub ist, kann sie einen umfassenden Einblick in die Kultur gehörloser Menschen vermitteln. Die Gebärdensprache ist die Basissprache von Gehörlosen, sodass sie die kompetentesten Lehrkräfte sowohl für die Vermittlung der DGS als auch für die Darstellung der kulturellen Elemente und Umgangsformen innerhalb der Gebärdensprachgemeinschaft sind. Das Lehrbuch wird am ersten Tag bekannt gegeben.

Jessica Grünfelder
Postelheim , Markt 29 , 25746 Heide

Montag, 16.09.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 23.09.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 30.09.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 21.10.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 28.10.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 04.11.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 11.11.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 18.11.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 25.11.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Montag, 02.12.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

124 €

Anmeldung



Wenn Sie uns etwas zu Ihrer Anmeldung mitteilen möchten oder wenn Sie uns einen Hinweis geben möchten, benutzen Sie bitte das unten stehende Textfeld:


Zurück